Das ruckzuck genähte Nikolaussäckchen!

Der Schokoladen-Nikolaus ist gekauft bzw. der Weckmann gebacken, Äpfel, Nüsse und was man sonst noch so dazu packen möchte, liegt bereit, nun brauchen wir nur noch eine nette Verpackung dafür! Und warum etwas kaufen, wenn wir alle nötigen Utensilien dafür zuhause haben?
Wir brauchen:

  • einen rechteckigen, nicht dehnbaren Stoffrest (je nach dem, wie groß der Beutel werden soll. Ich habe ca. 40 x 25 cm verwendet)
  • Faden, Schere, Nadeln etc.
  • Sicherheitsnadeln und ein Stück Schnur
  • ca. eine Viertelstunde Zeit (außer, ihr näht von Hand, dann gehts länger 😉 )

Stoff zuerst an den Rändern mit Zickzackstich versäubern, damit später nichts ausfranst:

img_1019

Stoff nun so legen, daß die linke (innere) Seite oben ist. An der langen Seite (was später die Außenseite wird) knapp 1 cm nach innen falten, mit Stecknadeln fixieren und nähen.

An der schmalen Seite nun jeweils gute 2 cm umklappen, fixieren und festnähen. Dort kommen nachher die Zugbänder durch, d.h. nur die lange Seite zusammennähen, die kurzen Enden müssen natürlich offen bleiben!

img_1020

Stoff nun wenden, einmal in der Mitte zusammenfalten. Der Stoff liegt nun rechts auf rechts, die Seiten heften und dann zusammennähen. Auch hier wieder darauf achten, daß die Enden für das Zugband offen bleiben! Die Naht dort mit Rückstichen gut fixieren, daß sie später nicht wieder aufgeht beim auf/zubinden.

img_1021

Jetzt müssen wir nur noch eine Schnur durchziehen. Ich habe der Einfachheit halber Haushaltsschnur verwendet, ihr könnt aber natürlich auch was hübscheres wie z.B. eine farblich passende Kordel nehmen. In jedem Fall brauchen wir zwei Stücke Zugband in der jeweils doppelten Länge zur Taschenbreite. Enden vorne unten hinten verknoten und nun mit einer Sicherheitsnadel die Schnur durchziehen.

img_1022

Und das wars schon! 🙂 Ich hab das Säckchen absichtlich etwas niedriger gemacht, damit der Nikolaus noch ein bißchen rausschaut.

img_1023

Schreibe einen Kommentar


*


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012767e/miriswelt.de/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 63