Weizenbrot

Ein reines Weizenbrot, jedoch durch ein Anteil an Sauerteig und Vollkornmehl ganz und gar nicht fade im Geschmack! Durch die Teigausbeute von 164 ist das Brot auch für weniger erfahrene Brotbäcker gut machbar. Das Rezept ergibt 1 Laib.

 

Sauerteig:

  • 50 Gramm Weizen 550
  • 50 Gramm Wasser (50°)
  • 5 Gramm Anstellgut vom Weizensauer

Poolish:

  • 50 Gramm Weizenvollkorn
  • 50 Gramm Wasser (30°)
  • 0,5 Gramm Hefe

Alle Zutaten für beide Teige verrühren und für rund 12 – 20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Hauptteig:

  • Sauerteig
  • Poolish
  • 400 Gramm Weizen 1050
  • 6,5 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Salz
  • 220 Gramm Wasser (30°)
  • optional 10 Gramm Backmalz (enzymaktiv) oder Honig

 

Alle Zutaten in der Knetmaschine 8 Minuten auf der niedrigsten Stufe und 5 Minuten auf der nächsten Stufe kneten. Stockgare bei Raumtemperatur rund 90 Minuten, nach 45 Minuten einmal dehnen und falten. Teig rund wirken, in einem bemehlten Gärkorb geben und nochmals 45 – 60 Minuten ruhen lassen. Tief einschneiden und bei 250°° im vorgeheizten Backofen auf dem Backstein mit Dampf auf 200° fallend rund 1 Stunde backen.

Schreibe einen Kommentar


*


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012767e/miriswelt.de/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 63