Pizzateig

Lange hats gedauert, bis ich endlich den (für mich jedenfalls!) richtigen Pizzateig hatte. Entweder war er mir zu fad, oder nicht fluffig genug, oder zu fluffig und dafür nicht knusprig… Also es war immer halt irgendwas!
Doch mit diesem Teig bin ich nun zufrieden, er wird am Vortag komplett fertiggestellt und darf dann für 24 Stunden im Kühlschrank seinem großen Auftritt entgegenschlummern. Das Rezept ergibt 3 – 4 Pizzen, je nach Hunger. Also bei mir gibts immer nur 3…. 😀
Wenn man nur eine Portion braucht, lassen sich die anderen fertig portioniert gut einfrieren. Ein Thema, bei dem sich die Geister scheiden, aber ich habe gute Erfahrungen damit gemacht; wenn man den Teig langsam im Kühlschrank wieder auftauen läßt, ist der fast wieder wie frisch gemacht.

Idealerweise hat man zum Pizzabacken natürlich italienisches Mehl Tipo 00, aber das ist nicht überall so leicht zu bekommen, zumindest nicht auf dem Land. Mit der Kombination aus (Weich-)Weizenmehl 405 und Hartweizenmehl kommt man meiner Meinung jedoch recht gut in Richtung Original. Hier das Rezept:

  • 400 Gramm Weizen 405
  • 100 Gramm Hartweizenmehl (kein Grieß!)
  • 330 Gramm Wasser, 20°
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 3 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Salz
Pizzateig

 

 

Den Teig 15 Min. in der Knetmaschine kneten und eine 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Nach 30 Minuten dehnen und falten. Danach für 24 Stunden in den Kühlschrank (etwas länger macht auch nichts); da der Teig recht weich ist, empfiehlt es sich, die Schüssel ein wenig einzuölen, damit man ihn am nächsten Tag problemlos wieder heraus bringt.

 

 

 

Nach rund 24 Stunden 3 – 4 gleich große Portionen abstechen. Den Teig nicht auswellen, sondern nur mit den Fingerspitzen arbeiten (genauer Zeige-, Mittel- und Ringfinger). Den Teig nicht zu dünn ausziehen, damit er von den Tomaten nicht durchweicht wird!

Pizzateig

 

Abgedeckt nochmals gut 20 Minuten ruhen lassen, erst dann belegen und sofort auf den so heiß wie möglichvorgeheizten Backstein geben. Mein Ofen geht nur bis 270°, da dauert die Backzeit dann rund 10 Minuten. Je heißer, desto schneller ist die Pizza fertig.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar


*


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012767e/miriswelt.de/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 63