Ein ertragreicher Waldspaziergang – Pilze sammeln

Was gibt es schöneres, als an einem schönen, milden Herbsttag quer durch die Wälder zu streifen auf der Jagd nach frischen Pilzen? Ein wenig von den Jägern und Sammlern steckt auch heute noch in uns. Und ich bin sehr froh darüber, an einem so schönen Ort auf dieser Welt leben zu dürfen, wo ich bereits … weiterlesen

Alte Rezepte: Schütteljohannisbeeren als Preiselbeerersatz

Preiselbeeren gedeihen leider nicht in jedem Boden. Wer nun keine selbst anbauen kann und sie auch nicht auf Bauernmärkten vor Ort findet, dem bleibt immer noch eine Alternative zum schnöden Kauf im Supermarkt: man nehme einfach Johannisbeeren und koche sie geschüttelt, nicht gerührt 😉 Der Clou besteht darin, daß durch gelegentliches schütteln und ruckeln am … weiterlesen

Tomaten selbst ziehen

Ein lauer Sommerabend, ein Glas Wein auf dem Balkon, dazu ein gutes Essen. Was darf dabei nicht fehlen? Die Tomate! Im Gegensatz zu den gekauften Früchten, die oft recht fade daherkommen und maximal „nach rot“ schmecken, haben eigene, vollreif geerntete Tomaten ein unvergleichliches Aroma. Kommen sie doch von der Pflanze direkt in die Küche (oder … weiterlesen

Kräuter trocknen

Im Spätsommer ist es an der Zeit, Kräuter zur Verwendung als Gewürz und Tee zu konservieren: Kräuter am besten vormittags abschneiden, gründlich ausschütteln und zum trocknen für einige Tage auslegen, entweder auf Zeitungspapier oder Gittern. Ein Dörrautomat ist dafür nicht notwendig. Wenn sie komplett trocken sind und deutlich rascheln, können wir weitermachen: Blätter von den … weiterlesen

Besuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Neulich bot sich die spontane Gelegenheit, einem Imker beim Schleudern von Honig einen Blick über die Schulter werfen zu können. Eine interessante (und leckere 😀 ) Erfahrung! Die mit Honig gefüllten Waben aus dem Bienenstock: Die unscheinbar wirkende Zarge wiegt gute 30 Kilo! Uff… Die Honigschleuder: Unter Zuhilfenahme des sog. „Stockmeißels“ kann der Imker die … weiterlesen

Zitronenverbene-Sirup

Wer den betörenden Duft der Zitronenverbene haltbar machen möchte, kann dies mit folgendem Sirup tun: 30 Gramm frische Blätter der Zitronenverbene 10 Gramm frische Pfefferminzblätter 1 Liter Wasser 800 Gramm Zucker 1 frische, unbehandelte Zitrone Wasser mit Zucker erhitzen, damit sich der Zucker auflöst. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuterblätter verlesen und in eine … weiterlesen

Schwarze Johannisbeeren-Marmelade

Eine echte Delikatesse ist Marmelade aus eigenen schwarzen Johannisbeeren! Da die Beeren einen recht hohen Pektingehalt haben, ist kein zusätzliches Geliermittel nötig; wir brauchen lediglich folgende Zutaten: 1100 Gramm schwarze Johannisbeeren 800 Gramm Zucker ein Spritzer Zitronensaft Früchte verlesen und waschen. Mit dem Zucker in einen sehr großen Topf geben, da die Marmelade beim Kochen … weiterlesen

Frische Pasta mit der Kenwood Major

Seit kurzem hat meine Knet(Küchen)Maschine Kenwood Major Titanium KMM020 ein neues Spielzeug: den Nudelaufsatz A910 Pasta Fresca Diesen praktischen Küchenhelfer hatte ich schon länger auf meiner Wunschliste, und nachdem er im Sonderangebot war, hab ich kurzerhand zugeschlagen! (und jetzt wurde er nochmals im Preis reduziert, grmblfjx…) Bislang habe ich nur mit der  mitgelieferten Nudelmatrize für … weiterlesen

Gärtnern auf dem Balkon

Balkongärtnern, Gärtnern in der Kiste oder „Urban Gardening“: egal wie man es nennen mag, dies ist nicht nur für diejenigen praktisch, die mangels Garten gar keine andere Möglichkeit zum gärteln haben, auch für Gartenbesitzer, deren Gärten nicht direkt am Haus liegen – so wie es bei mir der Fall ist – können so ein paar … weiterlesen


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012767e/miriswelt.de/wp-content/plugins/ultimate-social-media-icons/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 63