Brotbacken – Schritt für Schritt

Hier mal ein einfaches Rezept für ein schlichtes Brot, ohne viel Schnickschnack, passend zu süßen wie salzigen Aufstrichen:


Helles Mischbrot

300 Gramm Dinkelmehl 1050
300 Gramm Weizenmehl 550
10 Gramm Hefe
1 Prise Zucker
10 g Salz
350 Gramm lauwarmes Wasser


 

Aus dem Mehl, der Hefe, einem Teil des Wassers und der Prise Zucker einen Vorteig erstellen. Mit einem Tuch bedecken und bei Zimmertemperatur 3 – 4 Stunden gehen lassen.

Das sollte nun in etwa so aussehen:

Vorteig

Nun die anderen Zutaten hinzufügen. Die Wassermenge nur nach und nach zugeben und 10 bis 15 Minuten kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist:

Teig1

Zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen für ca. 2 Stunden, nach einer Stunde den Teig ein paar Mal leicht falten und wieder abdecken. Daran denken, den Ofen rechtzeitig vorzuheizen.

Ergebnis nach zwei Stunden:

Teig2
Nach der Stockgare den Teig vorsichtig in Form wirken und noch für rund 15 Minuten in ein bemehltes Gärkörbchen setzen und wieder abdecken:

Gaerkorb

Raus aus dem Gärkorb und mit einem scharfen Messer einschneiden….

Backfertig
….und dann in den 250 Grad heißen Ofen einschießen:

Ofen1

 

Nach 5 Minuten hat sich schon einiges getan:

Ofen2

Und nach 15 Minuten Backzeit:

Ofen3

Jetzt kann ich den Ofen ausschalten und lasse das Brot noch rund 45 Minuten auf dem heißen Stein ausbacken.


Brot ist fertig, also raus damit aus dem Ofen:

Ofenraus

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Fertig4Fertig3  Fertig2Fertig1

 

Vor dem Anschneiden nun gründlich auskühlen lassen!


Ergebnis:

eine lockere, saftige und elastische Krume innen, außen eine dünne und knusprige Kruste! So soll es sein 🙂

Fertig5

2 Gedanken zu “Brotbacken – Schritt für Schritt

Schreibe einen Kommentar

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.