Kräuter trocknen

Im Spätsommer ist es an der Zeit, Kräuter zur Verwendung als Gewürz und Tee zu konservieren: Kräuter am besten vormittags abschneiden, gründlich ausschütteln und zum trocknen für einige Tage auslegen, entweder auf Zeitungspapier oder Gittern. Ein Dörrautomat ist dafür nicht notwendig. Wenn sie komplett trocken sind und deutlich rascheln, können wir weitermachen: Blätter von den … weiterlesenKräuter trocknen

Besuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Neulich bot sich die spontane Gelegenheit, einem Imker beim Schleudern von Honig einen Blick über die Schulter werfen zu können. Eine interessante (und leckere 😀 ) Erfahrung! Die mit Honig gefüllten Waben aus dem Bienenstock: Die unscheinbar wirkende Zarge wiegt gute 30 Kilo! Uff… Die Honigschleuder: Unter Zuhilfenahme des sog. „Stockmeißels“ kann der Imker die … weiterlesenBesuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Gärtnern auf dem Balkon

Balkongärtnern, Gärtnern in der Kiste oder „Urban Gardening“: egal wie man es nennen mag, dies ist nicht nur für diejenigen praktisch, die mangels Garten gar keine andere Möglichkeit zum gärteln haben, auch für Gartenbesitzer, deren Gärten nicht direkt am Haus liegen – so wie es bei mir der Fall ist – können so ein paar … weiterlesenGärtnern auf dem Balkon

Kartoffelernte

Dieses neue Stück anzulegen war ja jede Menge Arbeit: umgraben von Hand, Saatkartoffeln pflanzen, hacken, häufeln, Wasser fahren…. Jetzt wird es sich zeigen, ob sich die Arbeit gelohnt hat? Sie hat sich gelohnt! 🙂 Meine Mühen wurden mit 60 kg Kartoffeln belohnt, d.h. dieses Jahr muß ich sie seit längerem nicht sparen. Trotz der langen … weiterlesenKartoffelernte

Sonne, Sonne, Sonne und kein Tropfen Regen in Sicht…

…so schön das Wetter auch sein mag, die Auswirkungen auf die Pflanzenwelt ist fatal. Waren vor ein paar Wochen die Kartoffeln noch so schön wie im Bilderbuch, schauen sie nun so aus: Was macht man? Entweder man schaut zu oder man fährt mit Wassertanks durch die Gegend. Ich habe mich für letzteres entschieden: Insgesamt 1500 … weiterlesenSonne, Sonne, Sonne und kein Tropfen Regen in Sicht…

Heu machen

Mit einsetzen der Hitzeperiode gings ans jährliche Heu machen. In Handarbeit natürlich. Macht Spaß, schont die Umwelt und spart einem gleichtzeitig den Gang ins Fitneßstudio 😀 Ablauf ist immer der selbe: mähen, trocknen lassen abends mit der Heugabel zusammenbringen, um so viel Feuchtigkeit wie möglich abzuhalten am späteren Vormittag wieder auseinandernehmen und trocknen lassen ein … weiterlesenHeu machen

Nachwuchs im Hühnerstall

Die Glucke Hildegard hat ihre Sache sehr gut gemacht und ist die ganze Zeit brav auf ihren Eiern sitzen geblieben. Am morgen des 21. Tages durfte sie dann nochmals hinaus ins Freie, um zum einen notwendigen körperlichen Bedürfnissen nachzugehen, und damit sie die letzten Sekunden für sich alleine genießen durfte. Zwischendrin mal einen Blick auf … weiterlesenNachwuchs im Hühnerstall

Impressionen aus dem Hühnerstall

Während die Hennen eifrig Körner aufpicken, macht der Gockel einen auf Mr. Wichtig: Ansonsten steht er recht wachsam in der Gegend rum und paßt auf, solange die Hennen mit Fressen beschäftigt sind:   Es fällt auf, daß er eine Henne immer davonjagt: Grund: die Dame ist brütig! Das ist ja gar nicht nett von dem … weiterlesenImpressionen aus dem Hühnerstall