Kräuter trocknen

Im Spätsommer ist es an der Zeit, Kräuter zur Verwendung als Gewürz und Tee zu konservieren: Kräuter am besten vormittags abschneiden, gründlich ausschütteln und zum trocknen für einige Tage auslegen, entweder auf Zeitungspapier oder Gittern. Ein Dörrautomat ist dafür nicht notwendig. Wenn sie komplett trocken sind und deutlich rascheln, können wir weitermachen: Blätter von den … weiterlesenKräuter trocknen

Besuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Neulich bot sich die spontane Gelegenheit, einem Imker beim Schleudern von Honig einen Blick über die Schulter werfen zu können. Eine interessante (und leckere 😀 ) Erfahrung! Die mit Honig gefüllten Waben aus dem Bienenstock: Die unscheinbar wirkende Zarge wiegt gute 30 Kilo! Uff… Die Honigschleuder: Unter Zuhilfenahme des sog. „Stockmeißels“ kann der Imker die … weiterlesenBesuch beim Imker – Eindrücke und Impressionen

Zitronenverbene-Sirup

Wer den betörenden Duft der Zitronenverbene haltbar machen möchte, kann dies mit folgendem Sirup tun: 30 Gramm frische Blätter der Zitronenverbene 10 Gramm frische Pfefferminzblätter 1 Liter Wasser 800 Gramm Zucker 1 frische, unbehandelte Zitrone Wasser mit Zucker erhitzen, damit sich der Zucker auflöst. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuterblätter verlesen und in eine … weiterlesenZitronenverbene-Sirup

Schwarze Johannisbeeren-Marmelade

Eine echte Delikatesse ist Marmelade aus eigenen schwarzen Johannisbeeren! Da die Beeren einen recht hohen Pektingehalt haben, ist kein zusätzliches Geliermittel nötig; wir brauchen lediglich folgende Zutaten: 1100 Gramm schwarze Johannisbeeren 800 Gramm Zucker ein Spritzer Zitronensaft Früchte verlesen und waschen. Mit dem Zucker in einen sehr großen Topf geben, da die Marmelade beim Kochen … weiterlesenSchwarze Johannisbeeren-Marmelade

Frische Pasta mit der Kenwood Major

Seit kurzem hat meine Knet(Küchen)Maschine Kenwood Major Titanium KMM020 ein neues Spielzeug: den Nudelaufsatz A910 Pasta Fresca Diesen praktischen Küchenhelfer hatte ich schon länger auf meiner Wunschliste, und nachdem er im Sonderangebot war, hab ich kurzerhand zugeschlagen! (und jetzt wurde er nochmals im Preis reduziert, grmblfjx…) Bislang habe ich nur mit der  mitgelieferten Nudelmatrize für … weiterlesenFrische Pasta mit der Kenwood Major

Gärtnern auf dem Balkon

Balkongärtnern, Gärtnern in der Kiste oder „Urban Gardening“: egal wie man es nennen mag, dies ist nicht nur für diejenigen praktisch, die mangels Garten gar keine andere Möglichkeit zum gärteln haben, auch für Gartenbesitzer, deren Gärten nicht direkt am Haus liegen – so wie es bei mir der Fall ist – können so ein paar … weiterlesenGärtnern auf dem Balkon

Rezepte für Selbstversorger – Himmel und Erde

Der regionale Klassiker bestehend aus Äpfeln (= Himmel) und Kartoffeln (= Erde). Dazu braucht man: Zwiebeln Öl Majoran Salz Zucker Apfelmost und Apfelsaft Äpfel Butter Milch Pfeffer Ich enthalte mich absichtlich der Mengenangaben, jeder hat ja nen anderen Kohldampf 😀 Für die „Erde“ braucht man Kartoffeln, die man in Salzwasser weichkocht. Wasser abgießen, Milch, (wer … weiterlesenRezepte für Selbstversorger – Himmel und Erde

Kartoffelernte

Dieses neue Stück anzulegen war ja jede Menge Arbeit: umgraben von Hand, Saatkartoffeln pflanzen, hacken, häufeln, Wasser fahren…. Jetzt wird es sich zeigen, ob sich die Arbeit gelohnt hat? Sie hat sich gelohnt! 🙂 Meine Mühen wurden mit 60 kg Kartoffeln belohnt, d.h. dieses Jahr muß ich sie seit längerem nicht sparen. Trotz der langen … weiterlesenKartoffelernte

Sonne, Sonne, Sonne und kein Tropfen Regen in Sicht…

…so schön das Wetter auch sein mag, die Auswirkungen auf die Pflanzenwelt ist fatal. Waren vor ein paar Wochen die Kartoffeln noch so schön wie im Bilderbuch, schauen sie nun so aus: Was macht man? Entweder man schaut zu oder man fährt mit Wassertanks durch die Gegend. Ich habe mich für letzteres entschieden: Insgesamt 1500 … weiterlesenSonne, Sonne, Sonne und kein Tropfen Regen in Sicht…